Energie sparen mit Brennwertkessel


Ein Brennwertkessel kommt immer öfter zum Einsatz. Dieser spart effektiv mehr Energie als eine Niedertemperaturheizung.

 

Während bei normalen Heizungsanlagen die nutzbaren Abgaswärme durch den Schornstein verpuffen, werden diese, bei einer Brennwertanlage, relativ heißen Abgase durch einen zusätzlichen Wärmetauscher geführt und ein Großteil der Abgaswärme herausgefiltert

 

Dadurch lassen sich im Vergleich zu Niedertemperaturkesseln bis zu 9 % und im Vergleich zu alten Heizkesseln bis zu 30 % Energie einsparen.

 

Ein weiterer Vorteil gegenüber einem Niedertemperaturkessel sind die wegfallenden Kaminsanierungskosten.